Horro-Tattoo – The oldest and strongest Emotion of Mankind is Fear, and the strongest kind of Fear ist Fear of the Unknown

Na habt ihr auch noch ein paar Relikte von durchzechten Partynächten oder frühen Teenie Sünden unter Jener Haut? Vielleicht sind es auch die Klassiker, die inzwischen einfach nicht mehr so cool wie Seinerzeit sind: Thema Arschgeweih. Manche mussten vielleicht auch mit Schrecken feststellen, dass das chinesische Zeichen gar keinen Sinn ergibt und das Tribal doch ein bisschen sehr 90er ist. Sobald ihr endgültig genug habt von dem Schandfleck, Der euch inzwischen schon jede Menge zu lange begleitet, habt ihr bereits die perfekte Möglichkeit dem Albtraum ein für alle mal ein Ende zu setzen. Die Profis Der Sixx Sendung „Horror Tattoos“ rund etwa „Randy Engelhard“ kommen nach Augsburg und ihr könnt euch für das Casting bewerben. Wir haben uns mit unseren Nachbarn getroffen und mit ihnen über ihre Cover-Up Anekdoten gesprochen. Dabei wurden wir auf den Boden Der Tatsachen zurückgeholt: Horror Tattoos sind nicht allzeit lustig, an Stelle oft eine große Belastung für die Betroffenen. Du brauchst dringend ein Cover Up? Die Tattoo-Profis von Horror-Tattoos können dir helfen! Bei „Horror Tattoos“ retten großartige Tattookünstler Tattoounfälle sowie zaubern den Trägern am Ende einen Herzenswunsch. Unser jahrelanger guter Freund Randy Engelhardt (Heaven Of Colours), unsere Freundin Mietzi sowie Dieser großartige Mick Mark sind dabei die Köpfe Der Show, die im TV auf Sixx zu erblicken ist. Dabei sind sie in ganz Deutschland unterwegs und haben in unserer Heimatstadt Hamburg in unserem Studio, dem Spadetattoo, gezeigt, was möglich ist. Unsere Nancy Spadetattoo, aka Red Pearl, war life am Tag des Castings dabei sowie hat viele Horror Tattoos gesehen. Gemeinsam mit dem Hauptcaster Berti, hat sie für sich jedes einzelne verunglückte Tattoo angeschaut sowie passend dazu die ein oder andere verrückte, aber auch emotionale Story angehört. Einige Castingkandidaten von Horror Tattoos erzählten von verpfuschten Tattoos von Seiten des Tätowierers, übrige wiederum waren gezeichnet durch Jugendsünden, wie beispielsweise den Namen Dieser Ex, wieder alternative verbanden schlimme Geschichten mit ihrem Hamburg Tattoo sowie wollten sie deshalb loswerden.

Er zeigt mit seinen Horrormotiven, wie individuell er ist und dass er nicht bereit ist, nur etwa oberflächliche Anerkennung zu erhalten, mit dem breiten Stom Jener Masse mit zu schwimmen. Jene Beweggründe für ein Horrormotiv auch immerwährend vorliegen mögen, wirklich in Mode gekommen sind sie, seitdem neue Techniken sowie neue Farben einen unglaublichen Grad des Realismus ermöglicht haben. Manch farbenreiche Tätowierung wirkt derart fotorealistisch, dass Jener Betrachter selten noch glauben kann, dass es sich nicht um ein Foto, an Stelle wirklich um ein Tattoo handelt. Sowie so werden auch in Zukunft permanent mehr Tattoo-Fans dem Reiz Jener schaurig-schönen Motive verfallen. Die Hauptmotive bei Horror-Tattoos sind meist Mord, Selbstmord, Folter, Schmerz, Monster, Hexen, Teufel, Skulls oder Dämonen. Je gruseliger, je blutrünstiger, je ekelhafter, desto horrormäßig. Mit Horror-Tattoos stellen für sich viele Tattoo-Fans ihren persönlichen innersten Ängsten, ca. welche zu überwinden. Andere wollen sich mit diesen Horrorwesen sowie deren oft überirdischer Macht identifizieren, etwa selbst Schrecken verbreiten zu können. Viele Horror Tattoos stammen aus dem Film-Genre Horror. Im Motiv-Magazin Tattoo-Scout, Ausgabe 4, gibt es vielseitige Tattoo-Galerien mit Horror Tattoos.

Seitdem sind laut Der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch mehr als 12.000 mutmaßliche Drogenabhängige und Dealer ermordet worden. Erschossen von Jener Polizei oder von vermummten Killerkommandos. Präsident Duterte nennt das, „die Gesellschaft von Drogenhandel und Süchtigen zu befreien“. Im Wahlkampf sprach er davon „100.000 Kriminelle“ zu töten. Seit Jener philippinische Präsident Duterte seinen „Kampf ca. Drogen“ aufgenommen hat, existieren Süchtige in ständiger Gefahr. Viele Filipinos unterstützen Dutertes Mission. Er genießt großen Rückhalt in den Umfragen, trotz Dieser brutalen Gewalt. Seine Anhänger glauben daran, dass Der Drogenkrieg das Land sicherer macht. Auf den Philippinen gelten Drogennutzer als Kriminelle – ihnen werden pauschal Vergewaltigungen sowie alternative Verbrechen angelastet. Drogenabhängige wie Jayden versuchen, möglichst unauffällig zu sein, hiermit sie nicht in eine Polizeikontrolle geraten. Dieser 40-Jährige Filipino trägt eine große Uhr, die sein Tattoo verdeckt, ein schlichtes T-Shirt, eine Jeans. Wie alle Drogensüchtigen möchte er seinen echten Namen nicht nennen, weil das zu bedenklich wäre. Er nimmt schon seit 20 Jahren Drogen. Hier findest du Vorlagen für Horror-Tattoos. Seien es Klassiker wie gruselige Totenköpfe und Fledermäuse oder moderne Horror-Motive wie Narben oder 3D-Tattoos. Auch Vorlagen zu Figuren aus Horrorfilmen kannst du dir ansehen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Tattoo von Freddy Krueger, Jason Voorhees oder Hannibal Lecter? Auch Streifen wie Hellraiser, Chucky, die Mörderpuppe oder Tanz Jener Teufel bieten eine Menge Motive, die du als Tattoo nutzen kannst. Falls du es simpler magst, sind auch diverse symbolträchtige Tattoos von Raben, Krähen, Schlangen und anderen Tieren, die den Horror direkt auf dein Haut zaubern, als Vorlage verfügbar. Die Möglichkeiten sind vielfältig sowie wir haben die passenden Vorlagen. Sowohl für klassische Motive wie Werwölfe, Vampire sowie Dämonen als auch für ausgefallene Hautbilder, die deinen gesamten Körper zieren. Ideen sowie Möglichkeiten gibt es schließlich viele sowie auf diese Weise du nicht lange überlegen musst, kannst du bequem durch die Vorlagen scrollen sowie ein furchteinflößendes Horror-Tattoo wählen, dass unter die Haut geht.

Ihre Demo startet wenige Kilometer entfernt, auf Dieser Plaça Espanya – ausgerechnet an dem Ort, den ein findiger Katalane jüngst auf Google Maps in den Platz des 1. Oktober umbenannt hatte. An diesem Tag hatten die Katalanen in einem verfassungswidrigen Referendum über ihre Unabhängigkeit abgestimmt. Auf Videos ist zu ermitteln, wie die Männer katalanische Flaggen verbrennen und faschistische Lieder singen – mitten in Barcelona, ein Horror für die allermeisten Katalanen. Auch unter die Demonstranten Jener großen Kundgebung auf Dieser Plaça de Catalunya haben sich wieder Rechtsextreme sowie Neonazis gemischt. Männer mit Glatzen und Tattoos laufen an dem Vormittag neben fröhlichen Jugendlichen. Dann bricht an diesem Rand Der Kundgebung plötzlich Panik aus: Zwei Gruppen von Männern prügeln aufeinander ein, werfen mit Stühlen und Flaschen. Das Café, aus dem die Stühle stammen, sollte wenig als nächstes schließen, die Terrasse ist zerstört. Offenbar gehören die Männer zu verschiedenen Hooligan-Gruppen, die an Der Demo teilgenommen hatten. Das berichtet „El País“ unter Berufung auf anonyme Quellen in Jener katalanischen Polizei. Es ist ein Widerstand im Kleinen: Weil Dieser Staat die Süchtigen im Stich lässt und Hatz auf sie macht, hat Jayden ein Netzwerk gegründet, in dem Abhängige sich gegenseitig beistehen. Die Helfer verteilen auch kostenlose Kondome und saubere Spritzen. Das ist auf den Philippinen keine Kleinigkeit. Denn Spritzbesteck an Süchtige zu verteilen, ist illegal. In einem Raum können die Drogennutzer für sich ein paar Stunden ausruhen und offen über ihre Probleme reden. Ein junger Mann mit weichen Gesichtszügen erzählt nun, wie aufwändig es ist, Geld für Drogen aufzutreiben. Er nennt sich Alan sowie spritzt sich jeden Tag mehrmals Crystal Meth. Drogenkonsum, wie man die Nadeln setzt, wie die Qualität des Stoffes ist: Darüber zu reden, wäre außerhalb des Treffpunktes allerhand zu unsicher. Jener Drogenkrieg und die Kriminalisierung drängt Süchtige wie Alan permanent mehr in den Untergrund. Das verursacht neue Schwierigkeiten: Drogensüchtige können für sich keine Hilfe mehr holen, lassen für sich nicht mehr beraten. So steigt die ungehinderte Verbreitung von Infektionskrankheiten wie HIV oder Hepatitis C. Den Vereinten Nationen zufolge sind die Philippinen das Land mit Dieser höchsten HIV-Neuinfektionsrate in Südostasien. Dem Land droht eine HIV-Epidemie. Was fehlt, ist Aufklärung in dem katholischen Land. Die Kirche und konservative Politiker hetzen ca. Kondome.

Schreibe einen Kommentar

Allowed tags:  you may use these HTML tags and attributes: <a href="">, <strong>, <em>, <h1>, <h2>, <h3>
Please note:  all comments go through moderation.